Albrecht Schäfer



3. November - 21. Dezember 2007
Eröffnung 2. November, 18-21 Uhr